Wenn der Abschied naht…

[Gesamt:1    Durchschnitt: 2/5]

Viele Hunde- und Katzenhalter müssen einmal die schwere Entscheidung treffen, Ihre Schützlinge z.B. bei einer unheilbaren Krankheit von ihren Leiden zu befreien. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen?


Wie soll man genau beurteilen, ob der Tod wirklich eine Erlösung für ein krankes oder altes Tier ist? Eine solche Entscheidung sollte selbstverständlich nur zum Wohle des lieben Weggefährten getroffen werden. Nicht etwa aus eigenen Beweggründen wie Unbequemlichkeiten und Belastungen durch die Pflege eines alten oder kranken Tieres – das wäre ein Verbechen!
Schließlich können auch kranke und alte Tiere mit Einschränkungen durchaus noch Lebensfreude verspüren und das Zusammenleben mit ihren geliebten Menschen genießen.

Habt Ihr schon einmal ein Haustier einschläfern müssen? Wie seid Ihr in dieser Situation mit den vielfältigen Fragen und Abwägungen umgegangen, und gab es Personen, die Euch Rat und Hilfe geben konnten?

Deine Meinung? Kommentar verfassen!