Auch Hund & Katze rauchen passiv mit

[Gesamt:1    Durchschnitt: 1/5]

Stubenkatzen und Stadthunde mit wenig Auslauf, die mit Rauchern zusammenleben, erkranken deutlich öfter als Tiere in Nichtraucherhaushalten. Details:

Besonders arg trifft es reine Wohnungskatzen, da diese keine Möglichkeit haben, sich dem Zigarettenrauch auch nur für kurze Zeit durch Freigang zu entziehen. Die armen Tiere müssen mit ihren Besitzern mitrauchen, wann immer diese das Bedürfnis nach einer Zigarette verspüren. Gesundheitsstörungen und ernste Erkrankungen der Vierbeiner sind die Folge. Kater Fred ist ein klassisches Beispiel dafür: Weiterlesen auf magazinmeinhaustier.at

Deine Meinung? Kommentar verfassen!