Sind Katzen musikalisch?

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4.5/5]

Katzen bevorzugen Musik, die speziell auf ihr Gehör zugeschnitten ist, berichten Forscher der US-Universität Wisconsin-Madison. Liegen Musikstücke ungefähr im gleichen Frequenzbereich und Rhythmus, in dem Katzen auch untereinander kommunizieren, so sprechen sie die Tiere mehr an als Kompositionen, die für das menschliche Gehör geschrieben sind, schreiben die Wissenschaftler in einer Studie.

So kommunizieren Katzen eher mit höheren Tönen. Also komponierten die Forscher Stücke, die ungefähr zwei Oktaven über einem vergleichbaren klassischen Stück von Johann Sebastian Bach lagen. Frequenzen und Rhythmen, die Katzen ängstigen könnten, weil sie Drohlauten ähneln, sparten die Forscher aus.

Neugierig? Hier findet Ihr Hörproben einiger der “Katzenkompositionen”:

www.musicforcats.com

Das Ergebnis spielten sie 47 Hauskatzen vor – und die waren entzückt, um es mit einem menschlichen Begriff zu sagen. Manche Mieze habe sich an den Lautsprecher geschmiegt, um “die Musik für sich zu beanspruchen”… (Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de)

Deine Meinung? Kommentar verfassen!